Interview im Trauerradio

Am letzten Freitag war ich zu Gast beim Trauer-Radio. Eva Terhorst, Trauerbegleiterin und Initiatorin des Radiosenders interviewte mich für die Rubrik "Sag doch mal, was hilft, wenn es weh tut". Hier könnt Ihr es das Interview (3 x 20 min) nachhören. Vielen Dank, liebe Eva, für das schöne Gespräch!

Lesung in Berlin

Am 26. April bin ich ab 19.00 Uhr zu Gast bei den Funeral Ladies und werde aus meinem Buch lesen. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch. Funeral Ladies Hohenstaufenstraße 64 10781 Berlin- Schöneberg Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung wird gebeten: post@begreifenwasnichtist.de Ich freue mich auf Ihr kommen!

Zu neuem Leben

Marlene war ein Mensch mit ganz vielen Talenten. Ob daumennagelgroße Origamikunstwerke, phantasievolle Fensterbilder, Filzarbeiten .... Marlene liebte es, kreativ zu sein und andere Menschen mit ihren kleinen Kunstwerken zu erfreuen. In ihren letzten Lebenswochen malte sie während ihres Aufenthaltes in der Havelhöhe (ein Anthroposophisches Krankenhaus in Berlin) diese Bilder. Fünf Jahre später wurde aus einem… Weiterlesen Zu neuem Leben

Geburtstag ohne das Geburtstagskind – Auszug aus dem Buch

Wie "feiert" man den Geburtstag seines verstorbenen Kindes? Vor 5 Jahren waren wir das erste Mal vor diese Aufgabe gestellt. Dazu ein weiterer Auszug aus dem Buch: die mauer der tod hat uns getrennt zwischen dir und mir eine mauer hoch bis zum himmel ohne anfang und ende! ich trete dagegen mit meinen füßen bis… Weiterlesen Geburtstag ohne das Geburtstagskind – Auszug aus dem Buch

Trost – Auszug aus dem Buch

Mit Blick auf das bevorstehende Weihnachtsfest schrieb ich vor 5 Jahren die folgenden Zeilen an einen Bekannten. 23.12.2012 Betreff: Trost Lieber Rolf, hab vielen Dank für deine Zeilen! Jedes An-uns-Denken tut in dieser Zeit besonders gut. Ich glaube, Auÿenstehende unterschätzen manchmal, dass Worte, Gesten, Grüÿe, Zeichen der Zuwendung und des Ich-bin-in-Gedanken-bei-euch sehr wohl hilfreich und… Weiterlesen Trost – Auszug aus dem Buch